Texas Rig

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Texas Rig

Das Texas Rig besteht aus einem langen Vorfach (~1m) , bevorzugt Fluocarbon, einem Tungsten Gewicht, einer Glasperle, einem Offset-Haken und einem geeigneten Köder.

< Bild kommt demnächst >

Tungsten und Perle werden lose auf das Vorfach gefädelt und am Ende des Vorfaches wird der Haken angeknotet. Der geniale Effekt, der vor allem Barsche ganz spitz werden lässt, besteht aus dem "Klacken", das bei jedem Ruck der Köderführung entsteht, wenn das Tungsten und die perle aufeinander stoßen. Eine Glasperle ist von großer Bedeutung, da hier das "Klacken" sehr intensiv ist, Durch dieses Geräusch werden die Räuber auf den Köder, der verführerisch am Ende der Schnur spielt aufmerksam gemacht. Die Köderführung sollte aus "Zupfern" aus dem Handgelenk bestehen und muss je nach Tagesform der Fische schneller/aggressiver oder langsamer ausgeführt werden.

Besonders geeignete Köder für das Texas Rig sind:

< Bilder und Köderbeschreibungen folgen >

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.